Samstag, 7. Mai 2016

Mein SuB - Teil 3

Hey ihr!

Heute möchte ich euch wieder einen kleinen Teil von meinem SuB zeigen.


Sieht aus, als würde es sich hier eher um einen großen Teil handeln, bei der Anzahl an Büchern, aber nein, glaubt mir, es ist ein kleiner Teil :D

Diese Bücher gab es vor einer Weile bei Aldi für kleines Geld. Da konnte ich nicht widerstehen und habe zugeschlagen. Es handelt sich um:

  • "Lipstick" von Susanne Fülscher
  • "Kleine Schwäne" von Eva Maaser
  • "Altweibersommer" von Ruth Eder
  • "Eine Sünde zu viel" von Heinz G. Konsalik
  • "Die Klassefrau" von Gisa Pauly
  • "Der Kurier" von Jaques Berndorf
  • "Kein sicherer Ort" von Araminta Hall
  • "Höllenfeuer" von Jack Lance
  • "Ich töte für dich" von Heike Blum
  • "Spurenleger" von Jörg Schmitt-Kilian

Warum ich bisher noch kein einziges davon gelesen habe? Tja, bis vor ein paar Sekunden war ich zu blöd, die Suchfunktion bei Goodreads zu nutzen, statt die Bücher einzuscannen. Und ich mag es nicht, wenn ich mein Buch bei Goodreads nicht angeben kann und meinen Fortschritt nicht festhalten kann. Außerdem habe ich da eine Lese-Challenge, und wenn ich die Bücher nicht als gelesen speichern kann werden sie logischerweise nicht mitgezählt. Aber als ich gerade so das Bild betrachtet habe, kam mir dann endlich mal in den Sinn, die Bücher in der Suche einzugeben und siehe da, bis auf zwei habe ich tatsächlich alle gefunden. Also werde ich wohl demnächst mal das ein oder andere davon in Angriff nehmen. Ab und zu kommt dann doch die Blondine in mir durch (ich darf das sagen, ich bin naturblond - wenn ich nicht gerade Farbe auf dem Kopf hab, was eigentlich ständig der Fall ist). Ich muss ja ein wenig über mich selbst lachen. Über so viel Blödheit vor allem. Aber ich musste euch ja irgendwie eine plausible Erklärung abgeben, warum ich noch keins der Bücher gelesen habe, und da ich ein schlechter Lügner bin, nun ja, siehe oben :D 

Bis bald,

eure stark erblondete Lisa

Kommentare:

  1. Hallo Lisa :)

    Ich kann es auch nicht leiden, wenn manche Bücher nicht bei Goodreads zu finden sind...aber davon sollten wir uns nicht den Lesespaß vermiesen lassen :) Ich kenne keines der Bücher, aber da sind bestimmt ein paar Schätze dabei :D

    Ich bin gespannt auf deine Berichte und wünsche dir noch ein sonniges Wochenende!

    Liebste Grüße
    Ellen
    hundertewoerter.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,

      da hast du wohl Recht, jedes Buch sollte gelesen werden :) Ich halte das nur so unheimlich gerne mit der App fest :D

      Berichte werden definitiv folgen, vielleicht spricht dich ja das ein oder andere hinterher an :)

      Liebe Grüße!

      Löschen