Mittwoch, 21. Dezember 2016

Adventskalender - 21. Türchen

Halli hallo!

Ohne große Worte geht es heute gleich weiter, denn ihr wisst ja eh, was jetzt kommt:

Genau, ihr dürft das nächste Türchen öffnen!


Diesmal geht es um eine Reihe, die vermutlich bei Jugendlichen am beliebtesten ist. Nämlich "It Girl" von Cecily von Ziegesar. 


Der Name der Autorin sagt euch was? Der Titel kommt euch irgendwie bekannt vor? Könnte daran liegen, dass die Autorin auch Gossip Girl geschrieben hat. Und ihre Bücher waren die Vorlage für die bekannte Serie (die ich bis zu einer gewissen Staffel sehr gerne geguckt habe, allerdings fand ich nachher, dass es immer wieder das Gleiche ist, weshalb ich mitten in Staffel 5 aufgehört habe, zu schauen).

Ihr erinnert euch vielleicht noch an die kleine J? Jenny Humphrey, die kleine Schwester von Dan. Denn genau um die geht es hier. Jenny (die im Übrigen in den Büchern gaaanz anders beschrieben wird, als sie in der Serie aussieht) kommt neu auf das Elite-Internat Waverly und möchte sich dort als It-Girl etablieren. Sie hat Glück und teilt sich ein Zimmer mit Callie und Brett, den beliebtesten Mädchen des Internats. Allerdings hat Jenny es nicht ganz so leicht, wie sie es sich vorgestellt hat, denn auch hier werden wieder einige Intrigen gesponnen und auch die Kerle sind alles andere als einfach. Außerdem lässt sie sich mit Easy, Callies Freund, im Zimmer erwischen, weshalb ihr ein Rausschmiss droht.

In dem Buch geht es ganz klassisch nach Gossip Girl-Manier zu. Wer die Serie mag, ist hier ganz gut bedient. Allerdings würde ich die Bücher wirklich mehr für Jugendliche empfehlen, denn je älter ich wurde, desto alberner fand ich dieses ganze Intrigen-Gespinne. Aber früher fand ich die Bücher wirklich cool. Darum sind sie auch bei meinen Empfehlungen im Adventskalender gelandet. Soweit ich weiß, gibt es fünf Teile. Kreuzigt mich bitte nicht, falls ich mich vertue.

Habt noch einen schönen Abend!

Eure Lisa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen