Sonntag, 21. Mai 2017

Stephen King Mai #skm17 - Fragerunde 2



Hallo ihr Lieben!

In der letzten Zeit war es leider wieder sehr ruhig bei mir, weil auf der Arbeit echt viel los war und ich abends einfach nur noch platt war. Aber jetzt habe ich eine Woche Urlaub und schaffe es endlich mal, die zweite Fragerunde zum #skm17 zu beantworten, auch wenn die dritte schon raus ist. Auf geht`s.

 

Ich bin die letzten paar Tage nicht so viel zum Lesen gekommen, daher bin ich aktuell auf Seite 930. 1276 Seiten hat das Buch, also habe ich noch 346 Seiten vor mir. Ich denke aber, dass ich es schaffen werde, diese im Urlaub zu lesen (wehe, wenn nicht!).


Bisher gefällt mir das Buch echt gut. Es ist zwar stellenweise etwas eklig, aber so ist Stephen Kings Schreibstil halt. Ich lese auf jeden Fall gerne und mag es eigentlich auch nie aus der Hand legen (wenn da nicht diese bösen, schweren Augen wären).


Die Entwicklung der Geschichte überrascht mich schon etwas. Aber nicht im negativen Sinne. Ich mag da aber gar nicht zu sehr drauf eingehen, denn dann verrate ich viel zu viel, für Leute, die das Buch noch lesen wollen. Aber ja, die ein oder andere Überraschung gab es definitiv. Mal schauen, was der Rest noch so bringt. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie es ausgeht!


Ich bin eigentlich nicht mit so riesigen Erwartungen an das Buch herangegangen, weil ich mich einfach überraschen lassen wollte. Klar, man hört immer wieder, dass King echt gut schreibt und das kann ich bisher so bestätigen. Auch hat sich bestätigt, dass die Story an sich gut ist, so wie ich es von der Serie ein wenig gekannt habe. Jetzt will ich einfach nur noch wissen, wie sich das Ganze noch so entwickelt!

Ich wünsche allen noch weiterhin viel Spaß!

Eure Lisa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen